karl_drais_urknall_der_mobilitaet_bild25

Filmprojekt

Karl Drais – Urknall der Mobilität

Vom Ur-Fahrrad zum Auto – eine Reflexion über Karl Drais und seine nachhaltige Wirkung auf unsere Gegenwart

Er brachte die Welt ins Rollen: Vor 200 Jahren definierte Karl Drais Mobilität völlig neu. Mit ihm endete die Pferdewirtschaft und es begann die individuelle Mobilität. Das Ur-Fahrrad leitete die rasante Entwicklung zum Auto ein. Damit zählt Karl Drais zu den wichtigsten Erfindern der Goethezeit. Doch wer war eigentlich der Mensch, der alles ins Rollen brachte? Der Blick zurück überrascht, denn die Familie Drais war auch entscheidend an der Wiederbewaldung des Schwarzwaldes beteiligt.

Zum 200-jährigen Jubiläum entstand ein vielschichtiges Filmprojekt – ein Modellbauer, ein Fahrradhändler und eine Postbotin reflektieren über Karl Drais und die Auswirkungen seiner Erfindung auf die individuelle Mobilität, die wir heute beinahe als selbstverständlich betrachten.

DVD-Karl-Drais-Urknall-der-MobilitätDVD-Inhalt

  • Hauptfilm
  • Der Modellbauer
  • Für einen Drais-Spielfilm
  • Drais Hommage von Willi Thomczyk
  • Das Murgthal
  • Trailer

Gesamtlaufzeit ca. 98 Min.

Ab sofort ist dieser Film auf DVD für 8,- € erhältlich.

Verkaufsstellen:

Haugayers Fahrradgrube
Steinstraße 23, Karlsruhe
www.radler-martin.de

Füllhorn
Erbprinzenstraße 27, Karlsruhe
http://www.fuellhorn-biomarkt.de/unsere-biomaerkte/fuellhorn-karlsruhe.html

Buchhandlung am Kronenplatz
Kronenstraße, Karlsruhe
www.kronenplatz.de

Unimog-Museum Gaggenau
An der B 426, 76571 Gaggenau
Tel. 07225 981310
www.unimog-museum.com

Touristinfo Gernsbach
Igelbachstraße 11, 76593 Gernsbach
http://www.gernsbach.de